Was ist Osteopathie

Osteopathie ist eine über 130 Jahre alte Form manueller & ganzheitlicher Medizin. Sie dient dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen. Sie behandelt akute und chronische Beschwerden, sowie vielfältige andere.

Dabei kommen überwiegend sanfte Techniken zum Einsatz. So werden zum Beispiel die Wirbelsäule, Organe und Gelenke mit spezifischen Grifftechniken behandelt.